Im Rahmen eines Sondershefts zum Thema „Kooperative Planung“ in der Zeitschrift Health Promotion International wurde ein neuer Artikel veröffentlicht. Kernstück dieses Artikels ist der sogenannte „Practice Dive Approach“. Dieser Ansatz sieht ein zeitweises Eintauchen der Forscher*innen in das betreffende Setting vor und beschreibt damit einen möglichen Weg zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Forscher*innen und nicht-wissenschaftlichen Akteur*innen.

Link zur Publikation:

https://academic.oup.com/heapro/article/36/Supplement_2/ii53/6461126

Referenz:

Popp, J., Carl, J., Grüne, E., & Pfeifer, K. (2021). Introducing the Practice Dive Approach: an extension of co-creation in physical activity promotion and health promotion. Health Promotion International, 36, ii53-ii64.